Der Tampondruck ist ein indirektes Tiefdruckverfahren, bei dem das übertragende Zwischenelement als „Tampon“ bezeichnet wird. Die Farbe wird mit dem Drucktampon auf das Druckklischee übertragen. Das Klischee ähnelt einem Stempel, aber das aufzudruckende Bild befindet sich nicht in einer Erhöhung, sondern in einer Vertiefung. Ein Spachtel streift die überschüssige Druckfarbe ab, damit die Farbmenge immer perfekt passt. Anschließend presst sich der elastische Drucktampon auf das Klischee, nimmt die Farbe aus der Vertiefung und transferiert sie exakt auf das Produkt, welches bedruckt werden soll. Ein großer Vorteil des Tampondrucks ist, dass der Tampon nach dem Ende des Druckvorgangs gereinigt und wiederverwendet werden kann, ebenso wie das extrem schnelle Trocknen der Farbe.

In dieser Kategorie sind momentan leider noch keine Einträge vorhanden. Sie können uns jedoch helfen, unser Verzeichnis zu erweitern, indem Sie Ihr Unternehmen jetzt eintragen.

Screenshots werden bereitgestellt von Thumbshots.de